Wir bieten Ihnen alle Leistungen rund um moderne und zeitgemäße Elektrotechnik angefangen von einer individuellen Beratung und ausführlichen Planung bis zur Durchführung folgender Arbeiten:

  • Brandaktuell. Montage und Installation von Rauchmeldern.
Vom Einzelgerät bis zu vernetzten Systemen
  • Installation Sanierung bzw. Erneuerung von elektrischen Anlagen inNeu- und Altbauten
  • Installation moderner Kommunikationstechnik von analogen Telefonanschlüssen bzw. -anlagen bis zur ISDN - Telefonanlage und DSL - Anschlüssen.

 

  • Installation von Türsprech- und Videoüberwachungsanlagen.

  • Installation von Antennen-, Kabelfernseh- und Sat-Anlagen.
  • Installation von Überspannungsschutzanlagen für empfindliche elektrische Greäte, wie z.B. EDV- und Telefonanlagen, hochwertige TV-Geräte und CD-Player usw.

Jährlich eine Million Blitzeinschläge in Deutschland. Schützen Sie sich!

Die häufigsten Ursachen von Überspannungsschäden:

    Direkter Blitzschlag (auch bei Blitzableiter)
    Blitzschlag in einem Umkreis von bis zu 2 Kilometern
    Schalthandlungen von Energieversorgern und -verbrauchern
    Kurzschlüsse oder Ähnliches

Die Folgen einer Überspannung:

    Meist irreparable Schäden an elektronischen Geräten
    Hohe Wiederbeschaffungskosten, da häufig kein Versicherungsschutz besteht oder der Schaden schwierig zu beweisen ist
    Es kommt zu Unterbrechungen und Schäden bei Heizungen, Kühltruhen und Kommunikationsanlagen

Wenn Sie bei Überspannungen im Netz wirklich auf Nummer sicher gehen möchten, fragen Sie uns nach dem Hager Überspannungsschutzsystem.Überspannungsschutzgeräte im Verteiler schützen Ihre Geräte wirksam und sind ohne viel Aufwand
und ohne jeden Bauschmutz einzubauen.

  • Einsatz moderner Bus- Technik in elektrischen Anlagen.
  • Durchführung von Prüfungen elektrischer Anlagen nach VDE Vorschriften bzw. VBG 4
  • Durchführung des sogenannten E-Checks in elektrischen Anlagen
  • Planung und Installation moderner und energiesparender Beleuchtungsanlagen
  • Durchführung von Reparaturen aller Art.